Wer Sri Lanka oder das "ehemalige Ceylon" besucht begibt sich auf eine immer grüne Tropeninsel mitten im Indischen Ozean.

 

Nach einem ca. 10 stündigem Flug erreicht man das Paradies, das südöstlich von Indien liegt. Von der Größe her ist Sri Lanka mit Bayern zu vergleichen. 

 

Dank der günstigen Lage ist es ein Urlaubsziel, das ganzjährig bereist wird.

Man sollte aber bedenken, dass es jederzeit zu kleinen Schauern kommen kann.

Von ca. November – März herrscht an der Ostküste Monsunzeit und somit ist es besser die West- und Südküste zu entdecken.

Ab April bis Oktober wird es dann hier regnerisch.

 

Durch die Nähe zum Äquator ist mit einer Tagestemperatur um die 30 Grad zu rechnen, die Wassertemperatur misst 26 - 28 Grad. 

 

 

 

Ein ideales Ziel, um in unseren Wintermonaten Sonne zu tanken.

 

 

 

Das aktuelle Wetter finden Sie hier: